OMG Schweiz lanciert Umweltinitiative Media Flights for Good

Ein Plan für einen besseren Planeten. Mit der Umweltinitiative Media Flights For Good will die Omnicom Media Group Schweiz gemeinsam mit ihren Kund*innen Klimaschutzprojekte von Myblueplanet unterstützen.

Jede Werbekampagne verursacht CO2-Emissionen, unabhängig davon, in welchem Medium sie erscheint. OMG Schweiz hat sich daher die Frage gestellt, was sie als Mediaagentur zum Klimaschutz beitragen kann und wie man in Zukunft mehr Verantwortung für die eigene Unternehmenstätigkeit übernimmt. In einer Corporate-Social-Responsibility-Projektgruppe wurde die Umweltinitiative Media Flights for Good ins Leben gerufen. Gemeinsam mit den teilnehmenden Kund*innen werde für jede Kampagne ein Betrag zu Gunsten des Klimaschutzes gespendet, wie OMG in einer Mitteilung erklärt. Dafür legen die Kunden und die Omnicom Media Group zusammen. Mit dem Erlös aus Media Flights for Good sollen lokale Klimaschutzprojekte der Partner-NGO Myblueplanet unterstützt werden. Die NGO hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf lokaler Ebene mit innovativen Lösungen die Menschen in der Schweiz zu einem klimaschonenden Lifestyle zu bewegen.

«Uns war es wichtig einen Partner zu wählen, der auf lokaler Ebene agiert und Projekte organisiert, an denen wir auch als Team mit unserer Manpower mitwirken können» erklärt Jens Brecht, CEO von Omnicom Media Group Schweiz. «Es geht uns nicht nur um eine Spendenaktion, wir möchten mit Media Flights for Good etwas Nachhaltiges schaffen und das Bewusstsein erhöhen, dass wir alle etwas zum Klimaschutz beitragen können.»

Ein Baum für jedes Teammitglied

Neben der Aktion «Media Flights for Good» steht ausserdem ein weiteres Projekt der OMG Schweiz in den Startlöchern. Für jedes Teammitglied der OMG Schweiz soll 2021 gemeinsam mit Myblueplanet ein Baum gepflanzt werden. Auch für zukünftige Mitarbeitende werde diese Baumspende fortgesetzt.

Bereits im vergangenen Jahr hat die OMG Schweiz mit den Agenturen OMD und phd verschiedene interne CSR-Aktivitäten wie eine Plogging-Gruppe und Clean-Up-Days organisiert. Ausserdem werden Low-Waste Massnahmen und Recycling in der Agentur seit mehreren Jahren umgesetzt und optimiert.

(Visited 180 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema