Schaerer und Partner erweitert die Geschäftsleitung und wird zu «Schärer»

Die Badener Agentur Schaerer und Partner firmiert ab sofort als Schärer und tritt mit neuer Geschäftsleitung an.

schaerer-agentur

Zusammen mit Andreas Schärer bildet Shady Ashong seit September 2017 das Führungsgremium der Full-Service-Agentur. Simon Schleuniger, seit 2015 im Unternehmen, wurde in die erweiterte Geschäftsleitung gewählt. Auch die Kreation erhielt Verstärkung durch Art Director Daniel Kobi.

Reduziert auf den Kern

Andreas Schärer führte das Unternehmen über die letzten zehn Jahre als Hauptaktionär unter dem Namen Schaerer und Partner. Die Besinnung auf den Ursprung seines Familiennamens führt zum Wechsel auf die Schreibweise «Schärer».

Dies geschieht laut Mitteilung einhergehend mit dem Kulturwandel zu einem innovativen Unternehmen, das mit modernen Netzwerkstrukturen, basierend auf dem Selfempowerment jedes Teammitglieds, wirkt. «Reduziert in den Strukturen, von starken Persönlichkeiten mit einem hohen Bewusstsein für die gemeinsame Ausrichtung geprägt und mit viel Kraft für innovative, sinnstiftende Kommunikationswerke», heisst es in einer Mitteilung.

«Die Umfirmierung unterstreicht den Wandel der Agentur. Wir verstehen dies als Schritt in der steten Weiterentwicklung des Unternehmens. Mit der neuen Netzwerk-Struktur wird gewährleistet, dass die bestmögliche Besetzung das Maximum an Know-how in jedes Projekt eingibt», so Andreas Schärer.

Neues Management, neuer Art Director

Shady Ashong war zuletzt CEO der Online-Marketing-Agentur Löwenstark, verantwortlich für Schweiz und Österreich. Er hat bei Brands wie BenQ, IBM und LG Electronics internationale Erfahrungen gesammelt. Zusammen mit Andreas Schärer führt Shady Ashong Schärer und verantwortet die Bereiche Online und Digitalisierung. Gemeinsam haben sie das Ziel, das Unternehmen als Kommunikationsnetzwerk weiterzuentwickeln.

Simon Schleuniger ergänzt das Führungsteam als Leiter der Bereiche Kreation und Events in der erweiterten Geschäftsleitung. Der diplomierte Grafik Designer blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Kreation und im Eventmanagement zurück und war bereits in den vergangenen Jahren für die Leitung der Grafik-Unit von Schaerer und Partner verantwortlich.

Daniel Kobi ist seit März 2018 im Unternehmen tätig und verantwortet als kreativer Kopf der Agentur die Art Direction. Zuvor war er in Festanstellungen sowie als Freelancer für Agenturen wie Havas Zürich, KSP Werbeagentur, Publicis, Wirz und Jung von Matt/Limmat tätig.

Kobi ist Preisträger zahlreicher Awards, unter anderem von ADC Schweiz und Europe, Eurobest, New York Festivals, LIAA, Effie und Swiss Poster Award.

Damit ist der Management-Prozess nach den Verabschiedungen der langjährigen Schlüsselpersonen Patrick Crivellari als Creative Director (im März 2018 nach 10 Jahren) und David Kirchhof als Leiter der Online-Unit (verlässt das Unternehmen im Mai 2018 nach 12 Jahren) abgeschlossen.

(Visited 15 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema