Urs Schneider und Hannes Müller verkaufen BSSM an Reto Meyer

Ab 1.1.2018 hat die BSSM Werbeagentur in Basel einen neuen Besitzer. Urs Schneider und Hannes Müller haben sämtliche Anteile an Reto Meyer, Inhaber und Geschäftsführer der WS Kommunikation, verkauft. Bis zum 31.1.2018 bleiben sie im Unternehmen und sichern den reibungslosen Übergang ab. Danach wenden sie sich neuen Aufgaben zu.

ws_reto_meyer_haupt

Nach über zwei Jahrzehnten als Inhaber und Geschäftsleiter in unterschiedlicher Zusammensetzung verkaufen Urs Schneider und Hannes Müller auf 31.12.2017 die BSSM Werbeagentur. Neuer Inhaber der gestandenen LSA-Agentur ist Reto Meyer, der ebenfalls Inhaber und Managing Director der WS Kommunikation in Therwil ist. Er wird per 1. Januar 2018 die BSSM auch operativ leiten. Um einen reibungslosen Übergang zu garantieren, unterstützen Urs Schneider und Hannes Müller die neue Leitung bis zum 31. Januar 2018. Danach wenden sie sich neuen Aufgaben zu. Urs Schneider konzentriert sich auf seine Onlineplattform «Uhrentick» und Hannes Müller macht sich als Strategieberater selbständig. In dieser Funktion ist er weiterhin auch für die Agentur und deren Kunden tätig. Keine Auswirkungen hat der Verkauf auf die Mitarbeitenden. Die gesamte Belegschaft der BSSM behält ihre bisherigen Aufgaben und Kompetenzen.

Urs Schneider und Hannes Müller bezeichnen Reto Meyer als idealen Nachfolger. Er ist ein erfahrener Werber und kennt sowohl die Kunden- wie auch die Agenturseite. Zudem führt er seit zwölf Jahren erfolgreich die WS Kommunikation, die er im September vollständig übernehmen konnte. Sein Plan ist, BSSM und WS zusammenzuführen und daraus eine neue, starke und innovative Agentur mit nationaler Ausstrahlung zu formen.

(Visited 11 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema