Wie originell darf Werbung sein?

«Etwas Neues, das schon drei Mal funktioniert hat»: Mit diesem Oxymoron würden wohl viele CEOs – und folglich auch deren CMOs – ihre «Traumwerbung» beschreiben. Und siehe da: Technologie macht messbares Mittelmass möglich. Doch wo bleibt die Kreativität?

Sie müssen eingeloggt sein, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Jetzt Abonnieren

Weitere Artikel zum Thema