Metadesign und Westiform: Brand Refresh der Mobiliar

Die Mobiliar präsentiert sich im aufgefrischten, von Metadesign kreierten Corporate Design. Die Sichtbarmachung des neuen Auftritts an und in den Mobiliar Gebäuden wird von Westiform massgeblich begleitet.

Die Schweizerische Mobiliar ist die älteste private Versicherungsgesellschaft der Schweiz. Metadesign wurde mit der Aufgabe betraut, die Traditionsmarke entschlossen in die Zukunft zu führen – gerade im Kontext neuer digitaler Anforderungen und Möglichkeiten.

01_Mobiliar_Generalagentur

Die Mobiliar zeichnet sich durch ihre optimistische Grundhaltung aus. Im Zentrum der Marke steht die Haltung, dass Schäden zum Leben gehören – und ihre Kunden im Schadenfall entschlossen zu unterstützen. Damit unterstreicht die Mobiliar ihre einzigartige Position als genossenschaftlich verankertes Unternehmen in der Versicherungslandschaft.

02_Mobiliar_Logo_d_f_i_r

Ausgehend von dieser Positionierung hat Metadesign den Markenauftritt weiterentwickelt. Das Logo in verschiedenen Sprachvarianten und der plakative Einsatz der Farbe Rot vermitteln die Marke landesweit als nahen Partner – von der Werbung über digitale Medien bis in die Generalagenturen. Gerade mobilen digitalen Anwendungen wird im neuen Auftritt eine besondere Bedeutung beigemessen. Der neue Auftritt berücksichtigt, dass die Marke dezentral über die Generalagenturen inszeniert wird. Die beliebten Schadenskizzen bleiben ein wesentlicher Teil der werblichen Kommunikation. Eine definierte Markensprache schafft zudem die Grundlage, auch verbal im Sinne der Marke zu kommunizieren.

03_Mobiliar_Printmedien
04_Mobiliar_Website

Metadesign entwickelte gemeinsam mit dem erfahrenen Lichtwerbeunternehmen Westiform und der Verantwortlichen der Mobiliar zunächst die ersten Prototypen. In einem Abstimmungs- und Entwicklungsprozess wurden die Produkte finalisiert – nun ist es soweit, bis im Sommer 2016 werden schweizweit sämtliche Standorte sowie 24 Spezialstandorte mit neuen Lichtelementen und Beschriftungen ausgestattet.

Mobiliar_WFNW_2016-04-05_106

Westiform begleitete den Corporate Design Wechsel von Anfang an, wie es in einer Mitteilung heisst. Zu Beginn des Projektes wurde an sämtlichen Standorten die Ist-Situation aufgenommen. Die Produktpalette umfasst im Aussenbereich Leuchtschriften, Leuchtkästen und Pylone sowie Folierungen im Innenbereich. Auf Schildern wird die Wortmarke neu in weiss auf rotem Grund zu sehen sein. Die Leuchtschriften an sich bleiben rot, leuchten jedoch seitlich weiss, um eine bessere Verbindung zwischen den einzelnen Elementen zu schaffen. Die grösste Leuchtschrift wird in Giubiasco entlang der Autobahn angebracht, diese ragt imposante 2,5 Meter in die Höhe und hat eine Länge von über 16 Meter.

Durch die Neugestaltung wird nicht nur die Leuchtkraft und die Präsenz der Mobiliar gestärkt, der Schriftzug erhält einen eleganten, modernen Charakter.
 

(Visited 60 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema