Sonderbriefmarke mit echtem Gotthardgestein

Am 1. Juni wird der längste Eisenbahntunnel der Welt eröffnet vor internationaler Polit-Prominenz eröffnet. Die Schweizer Post hat für dieses Ereignis das Zürcher Design-Büro Vaudeville Studios mit der Gestaltung einer Sondermarke beauftragt.

Die Vaudeville Studios setzte sich in einem Wettbewerb mit einem innovativem Panorama-Design gegen die anderen Mitstreiter durch. Es wird eine Marke präsentiert, wie es sie bisher noch nicht gegeben hat: Für die Herstellung wurde originales Gotthardgestein aufgedruckt. Ab dem 12. Mai 2016 sind die Sondermarken auch an allen grösseren Poststellen erhältlich.

gottardo-100_Office_8857

https://www.youtube.com/watch?v=vxoBGU8hO0o

Verantwortlich bei Post CH: Sebastian Ingold (Productmanager Briefmarken und Philatelie). Verantwortlich bei Vaudeville Studios: Martin Brunner, Beni Morard, Roger Zürcher

 

(Visited 11 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema