Tollkirsch entwickelt Filmkampagne für Jobcloud

Die Winterthurer Agentur Tollkirsch entwickelt für Jobcloud eine zehnteilige Filmkampagne. Die animierten Illustrationen stellen das Rekrutierungs-Tool «CVcloud» vor.

Die Schlüsselfigur der einzelnen Spots ist Max, der die alles vereinfachende CV-Datenbank verkörpert. Er erscheint als abstrakte Figur – mit dem Kopf und den Gesichtszügen eines Hundes.

JobCloudAG_Max_02
JobCloudAG_Max_01

Der Grund: Viele der Vorteile der CVcloud erinnern an die Fähigkeiten eines Spürhundes. So steht CVcloud den HR-Verantwortlichen treu zur Seite, sucht nach passenden Kandidaten und erkennt frühzeitig, wer sich gut für eine Stelle eignet.

https://www.youtube.com/watch?v=-S-Q9kFnTJ8

Die kurzen Spots gehen auf die Herausforderungen im Alltag der HR-Verantwortlichen ein. Sie zeigen, wie schwierig es sein kann, eine Stelle mit dem passenden Kandidaten zu besetzen. Mal geht Zeit verloren für Gespräche mit unpassenden Kandidaten, mal sind es einfach zu viele Bewerbungsunterlagen, die aussortiert werden müssen. Glücklicherweise eilt jedes Mal Max herbei und hilft aus der Misere.

https://www.youtube.com/watch?v=QS92w2GLQIU

Die Kampagne startete im September 2015 und läuft noch bis im Sommer 2016. Die Filme sind in die Newsletter eingebunden, die JobCloud AG an ihre HR-Kontakte versendet. Zudem sind die Clips auf Go-cvcloud.ch sowie auf Youtube und Vimeo abrufbar.

https://www.youtube.com/watch?v=x7aE7gtVl-M

Verantwortlich bei Jobcloud :Lena Schwerzmann (Marketing). Verantwortlich bei Tollkirsch: Laurenz Zellweger (Konzept/Regie), Simon Keller (Konzept/Regie/Illustration)
.
 

(Visited 1 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema