Axel Springer Schweiz: Erstes Koch-Battle

Am 3. September 2015 hat Roberto Lombardi, Leiter Werbemarkt Publikumszeitschriften, im Namen vom Beobachter und Tele zum ersten Koch-Battle der Agenturen eingeladen.

Dabei haben sich Mediaschneider und BG Media/Zenith Optimedia in der Showküche des 25hours Hotel Zürich West beim Kochen eines Drei-Gänge-Menus duelliert. Beide Teams waren laut Mitteilung in Hochform und haben sich in Sachen Kreativität, Effizienz, und nicht zuletzt Teamwork gegenseitig übertroffen.

DSC_2259_klein

Mediaschneider hat Jasmin Lehner, Pablo Büttikofer, Aline Kuhn, Leila Fulford, Helene Leuenberger, Patricia Tondo und Valérie André in den Kochring geschickt, während bei Zenith Optimedia/BG Media sich Jonas Eliassen, Manuel Siciliano, Martina Frei, Francesca Cimino, Alessandra Pontrandolfo, Laura Schierjott und Francesco Mogavero mit Kochlöffel bewaffneten.

Die-Beweisbilder

Nach den ersten beiden Runden (Vor- und Hauptgang) war der Ausgang völlig offen, die Kontrahenten ebenbürtig, der Zwischenstand 1:1. Erst in der spannenden finalen Dessertrunde konnte Zenith Optimedia/BG Media, das Duell für sich entscheiden. Das nächste Koch-Duell steht bereits fest. Es wird am 2. Dezember 2015 stattfinden.

DSC_2291_klein
DSC_2348_klein
DSC_2378_klein
DSC_2388_klein
DSC_2463_klein
DSC_2543_klein
DSC_2602_klein
DSC_2730_klein
DSC_2737_klein
 

(Visited 34 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema