JvM/Next: Koffer packen und Ferien gewinnen

Vor einer Reise heisst es Koffer packen. So auch bei der neuen, von Jung von Matt/Next umgesetzten Kampagne für den Migros Ice Tea.

Mit Gewinncodes auf den PET-Flaschen Deckeln können Teilnehmer auf Pack-your-bags.ch Reise-Utensilien wie Sonnenbrillen, Flip-Flops etc. freischalten und damit ihre persönlichen virtuellen Reisekoffer packen.

150709_mm_icetea_01

Jeder Ice Tea erhöht die Chance einen Koffer schneller zu packen und einzuchecken. Ziel der Sommerkampagne ist es, seinen Reisekoffer mit den erforderlichen Utensilien zu packen: Nur wer alle vorgegebenen Gegenstände beisammen hat, kann seinen Koffer einchecken und damit an der Verlosung einer Reise teilnehmen. Jeder eingecheckte Koffer erhöht dabei die Gewinnchancen in der jeweiligen Kofferkategorie. Die Reisekoffer kommen in drei unterschiedlichen Grössen. Das Prinzip ist einfach: Je grösser der gepackte Reisekoffer, desto weiter fliegt man. Zu gewinnen gibt es in Partnerschaft mit Migros Ferien neun Städtetrips in der kleinen, vier Europareisen in der mittleren sowie zwei Überseereisen in der grossen Koffer-Kategorie. Zudem werden coole Sofortpreise wie Koffer, Badetücher, Liegestühle etc. im kultigen Ice-Tea-Design verlost.

150709_mm_icetea_02
150709_mm_icetea_03

Die Zürcher Digital-Agentur Jung von Matt/Next kreierte einen spielerischen Ansatz, welcher die Kunden über den gesamten Wettbewerbszeitraum ins Spielgeschehen involviert. Bei der Konzeption, der Kreation sowie der technischen Umsetzung wurde der Mobile-First Responsive Design-Ansatz gewählt. Die Kampagne ist ab sofort schweizweit im Einsatz und endet am 6. September 2015.

150709_mm_icetea_04
150709_mm_icetea_05

Verantwortlich bei Bischofszell Nahrungsmittel: Arnold Graf (Key Account-/Product Group Manager). Verantwortlich bei Migros: Stephan Lustig (Category Manager Getränke/ Gesundheit); Angela Schärer (Category Field Manager Getränke/ Gesundheit). Verantwortlich bei Jung von Matt/Next: Markus Schärer (Executive Digital Direction); Marco Zimmerli (Creative Direction); Annina Walker (Art Direction); Oliver Vedolin (Strategie/Konzeption); Amir Ferhatbegovic (Projektleitung); Ralf Brändli, Raphael Prader (Technologie).
 

(Visited 30 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema