Personelle Wechsel bei Mediapulse

Im Zuge der Struktur- und Prozess-Reformen innerhalb der Mediapulse Gruppe erfolgen jetzt die organisatorischen und personellen Anpassungen. Drei Mitarbeiter in leitenden Funktionen verlassen das Unternehmen.

Im Herbst 2014 kündigte die Mediapulse Gruppe die Vereinfachung Ihrer Prozesse und Strukturen an. In der Zwischenzeit konnten konkrete Reform-Massnahmen realisiert und aufgegleist werden.

Organisation in vier Unternehmensbereiche

Die Geschäftstätigkeiten der Publica Data wurden im Herbst in die Mediapulse integriert. Nach dieser Zusammenführung bilden vier Unternehmensbereiche die neue Organisationsstruktur. Neben den bereits bisher der Geschäftsleitung unterstellten Bereiche Forschung & Entwicklung, Verkauf und Technologie wird der Bereich Produktion neu ebenfalls direkt von der Geschäftsleitung geführt. Technologie und Technik & Support werden neu im Bereich IT & Technik zusammengeführt.

Personelle Wechsel

Die interne Reorganisation hat personelle Veränderungen zur Folge. Der bisherige Leiter Verkauf & Marketing, Gregor Eschle, und Sabine Schwab, Leiterin des Management-Service, verlassen das Unternehmen per Ende Jahr. Bis zu ihrem Austritt werden beide an der Gestaltung und Umsetzung der neuen Organisation mitarbeiten.

Der inhaltlich neu ausgerichtete Bereich Verkauf wird personell neu besetzt. Die Aufgaben des Management Service werden von der GL-Assistenz übernommen.

Per Ende August verlässt Nico Gurtner, bisheriger Leiter Kommunikation, das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Neuer Leiter Kommunikation wird Christopher Wehrli. Der PR- und Kommunikationsfachmann wird zusätzlich damit beauftragt, die interne und externe Kommunikation zu überarbeiten und die Neu-Positionierung aktiv voranzutreiben.

Franziska von Weissenfluh, Stiftungsrat- und Verwaltungsratspräsidentin, hält bis zur geplanten Neubesetzung die interimistische Geschäftsleitung inne.

Weitere Artikel zum Thema