Kargo: Neue Kampagne für Schweizer Gemüse

Die Imagekampagne für Schweizer Gemüse, welche letztes Jahr lanciert wurde, startet am 20. April neu mit einer Plakatkampagne, gefolgt von TV-Spots, Online-Kampagnen, Inseraten und weiteren Massnahmen.

«Schweizer Gemüse – auf jeden Geschmack zugeschnitten.» Mit diesem Claim bewirbt der Verband Schweizer Gemüseproduzenten ab dem 20. April 2015 sein Gemüse in mehreren Grossstädten mit einer neuen Plakat-Kampagne. Zu sehen werden die Sujets «Salat», «Radiesli» und «Spargeln» sein. Im Sommer dann «Karotten», «Sommergemüse», «Tomaten» und «Blumenkohl».

Salat_d
Blumenkohl_d_0
Randen_d

Zusätzlich wird ab dem 27. April der Spot «Frühlingsgemüse» im TV und Internet ausgestrahlt. Es werden ausserdem Inserate in Kochmagazinen geschaltet und die Präsenz der Kampagne bis im Herbst an verschiedenen Messen, Events und auf Facebook sichergestellt.

Die Berner Agentur Kargo Kommunikation ist für Konzept, Planung und Realisation aller Werbemittel der Kampagne verantwortlich. Ziel der Kampagne ist es, die Konsumenten auf die Vorteile und die Frische von Schweizer Gemüse hinzuweisen. Die Kampagne fokussiert den Genuss, die Vielfalt und Saisonalität des Schweizer Gemüses. Jeden Monat ist Saisongemüse erhältlich. Die Vielfalt – speziell in den Sommermonaten – ist gross. Die Website Gemuese.ch im Layout der Kampagne enthält neben Rezepten Informationen über die verschiedenen Gemüsesorten, Tipps & Tricks, einen Online-Shop, Hofläden, Anbaumethoden, Ökologie und vieles mehr.
 

(Visited 3 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema