Praktische Lebenshilfe statt klassische Werbung

In den kommenden Tagen lanciert JWT/Fabrikant eine grossangelegte Mazda-Kampagne, die mit einem unkonventionellen Format aufwartet: Vor jedem SRF-Wetterbericht zeigt ein Spot, wie man Konventionen brechen kann, um den Alltag zu verbessern. 

Vom schnellen Falten eines T-Shirts, über die Zubereitung eines hartgekochten Eis in Herzform oder das Entkorken einer Weinflasche ohne Flaschenöffner bis hin zum richtigen Schneiden einer Mango – «life hacks by Mazda» ist mehr als nur Werbung. Die Kampagne bietet täglich praktische Lebenshilfe im Fernsehen und verdeutlicht die Markenphilosophie.

https://www.youtube.com/watch?v=NTxetfxQxZc

https://www.youtube.com/watch?v=mt_EtIJfmIo

Von April bis Dezember (unterbrochen von einer kurzen Pause in den Sommermonaten Juni, Juli und August) zeigt Mazda die Spots auf den Sendern RTS Un, RSI La 1, SRF1 und SRF Info, kündigt eine Mitteilung vom Donnerstag an. Jeweils acht Sekunden vor und vier Sekunden nach dem Meteo macht Mazda als Sponsor das erlebbar, was die Marke als Unternehmensphilosophie prägt: Die ganz eigene Geschichte, die ganz eigene Technik und die ganz eigene Herangehensweise an Dinge.

Neben dem inhaltlichen Konventionsbruch gibt es dabei auch einen formalen: Statt wie bei Sponsoring-Formaten üblich mit einem Werbespot aufzuwarten nutzt die Mazda-Kampagne sage und schreibe vierzig verschiedene Filme. Den Zuschauern soll so vermittelt werden, dass auch sie unendlich viele Möglichkeiten haben, Konventionen zu brechen, um jeden Tag die Dinge besser und sich das Leben damit schöner und einfacher zu machen.

Startpunkt der flankierenden Kampagne in den sozialen Medien ist die Microsite Mazda.ch/lifehacks (online ab dem 2. April 2015), die mit Unterstützung der Online-Agentur dotpulse aus Zürich realisiert wurde. Hier werden nach und nach alle Spots online gestellt.

Die Gesamtkampagne ist zweigeteilt. In der ersten Phase präsentiert ausschliesslich Mazda die life hacks. In der ab dem 22. April vorgesehenen zweiten Phase haben dann die User die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen, eigene life hacks hochzuladen und an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Über den Hauptgewinn wird noch nichts verraten. Er entspricht aber der charakteristischen Mazda-Philosophie, alles zu hinterfragen, um bessere Lösungen zu finden, heisst es in der Mitteilung.

(Visited 17 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema