Sacha Batthyany neuer Korrespondent in Washington

Sacha Batthyany berichtet ab dem 1. Juni 2015 für den Tages-Anzeiger und Das Magazin aus Washington. Er übernimmt die Korrespondentenstelle von David Hesse, der auf die Redaktion des Tages-Anzeigers nach Zürich zurückkehrt.

Sacha Batthyany wird gemeinsam mit dem Korrespondenten der Süddeutschen Zeitung in Washington, Nicolas Richter, über Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in den USA schreiben. Batthyany arbeitet seit Anfang 2008 als Redaktor beim Magazin. Vor seinem Wechsel zum Magazin war er unter anderem als Reporter für die NZZ am Sonntag tätig. Der 40-Jährige unterrichtet zudem als Dozent an der Schweizer Journalistenschule MAZ kreatives Schreiben.

(Visited 4 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema