Crafft: ETH-Magazin im neuen Look

Mit der ersten Ausgabe in diesem Jahr hat Crafft Globe, das Magazin der ETH Zürich und der ETH Alumni, neu positioniert. Die ETH hat zudem die Auflage mehr als verdoppelt und den Vertrieb ausgebaut.

Mit der Neugestaltung ist Globe ein eigenständiges Magazin innerhalb der Publikationsreihe der ETH Zürich. Gemeinsam mit der ETH-internen Redaktion hat Crafft das Konzept des Magazins überarbeitet, auch die einzelnen Ausgaben entstehen in enger Zusammenarbeit. Die Neupositionierung spiegelt sich im neuen Cover-Konzept, im geänderten handlichen Format wie auch in der Heftdramaturgie. Ein junger, neu zusammengestellter Fotografenpool verleiht dem Magazin eine neue Optik.

DSC_1529

Die gedruckte Auflage wurde von bisher 25'000 auf 62'600 Exemplare erhöht. Auf deutsch erscheinen vier Mal im Jahr 32'300 Hefte, neu wird auch die englische Ausgabe gedruckt mit einer Auflage von 30'300 Stück. Auch in den Vertrieb wurde investiert: Der Globe liegt seit diesem Jahr an den Gates im Flughafen Zürich aus und wird in den verschiedenen Gebäuden der ETH Zürich in zwölf eigens dafür hergestellten Boxen an die Studentinnen und Studenten gebracht. Zudem gibt es den Globe auch als Tablet-Version in Deutsch und Englisch für iPad und Android.

DSC_1522
 

(Visited 13 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema