BSSM kreiert BLKB-Geschäftsbericht

Die Basellandschaftliche Kantonalbank hat ihren Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2014 veröffentlicht. Für Konzept und Umsetzung zeichnet BSSM verantwortlich. Abgestimmt auf die E-Strategie der Bank setzt die Agentur dabei stark auf Onlinemedien.

Die Onlineversion unter Blkb.ch/gb2014 ist das Herzstück des Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichts 2014 der BLKB. Im Anschluss an das 150-Jahr-Jubiläum thematisiert der Imageteil den Wandel. Er hat nicht nur im Kundenverhalten und in den Arbeitsabläufen Spuren hinterlassen. Auch bei den Mitarbeitenden sind Veränderungen sichtbar. Fünf von ihnen geben in Interviews Auskunft über ihre Erfahrungen mit dem Wandel.

Neu ergänzt Blkb.ch/live die Berichterstattung der Bank im Baselbiet. Über dieses neuartige Portal berichtet die BLKB laufend über ihre Aktivitäten. Damit haben Besucherinnen und Besucher immer einen aktuellen Blick auf die Bank. Das zweigleisige Konzept, das die Basellandschaftliche Kantonalbank mit der diesjährigen Ausgabe lanciert, entspricht dem Trend zur rollenden Berichterstattung. Unter Berücksichtigung der regulatorischen Vorgaben.

Unbenannt-1_44

Das technische Konzept ermöglicht eine digitale Publikation aus einer Datenquelle. Zusammen mit der Internetagentur 4eyes und dem Mediendienstleister Neidhardt + Schön hat BSSM das Internetportal mit einer PDF-on-Demand-Plattform ergänzt.

Verantwortlich bei Basellandschaftliche Kantonalbank, Liestal: Christoph Loeb (Gesamtverantwortung); Nadja Schwarz (Projektleitung). Verantwortlich bei BSSM Werbeagentur, Basel: Urs Schneider (CD); Hannes Müller (Konzept/Text); Pascal Rehmann, (AD/Grafik); Daniel Bard und Christine Dittmar (Screendesign); Sybille Cueni (Prepress); Imke Fichtner (Produktion); Claudia Paganini (Beratung). Online: Internetagentur 4eyes, Basel; Neidhardt + Schön, Zürich. Fotos: Derek Li Wan Po, Basel. Video: BLKB.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema