Scholz & Friends: Happy End für den Hunger

Scholz & Friends hat für das neue Yoqua von Emmi eine Kampagne kreiert. Das Jogurt soll nicht nur gut sein, sondern auch satt machen.

Das neue Emmi Yoqua hat doppelt so viel sättigendes Protein wie herkömmliche Jogurts – und das bei nur zwei Prozent Fett. Das sorgt laut Mitteilung für ein frohes Lachen bei allen, die eben noch Hunger hatten.

2.poster

https://www.youtube.com/watch?v=jP_HZESb6Kw

Beides zeigt Scholz & Friends mit einer Kampagne, die eine bestens gelaunte Leitidee über sämtliche Kanäle hinweg orchestriert. So lacht dem Betrachter Yoqua aus TV- und Online-Spots zu, aus Plakat- und Anzeigenmotiven sowie Bannern. Und sogar von speziellen Promotions-Karten.

3.promo_gadget

Die beweglichen Augen und den Mund des Kartenmotivs kann man ablösen, aufkleben und so zum Lachen bringen, was man will; und wer Bilder davon mit #yoqua auf Social Media teilt oder auf Yoqua.ch lädt, kann eine Reise zur Hauptstadt der Happy Ends gewinnen – Hollywood. Die Microsite zeigt die phantasievollen Beiträge in einer Galerie. Und natürlich informiert sie näher über Yoqua und das, was es so wertvoll für die Ernährung macht. Begleitet wird die Kampagne, die ab sofort schweizweit on Air ist, zudem von zahlreichen Sampling- und Point-of-Sale-Massnahmen.

4.web_

Verantwortlich bei Emmi Schweiz: Robin Barraclough (Chief Marketing Officer); Katharina Müller (Global Category Head Spoonable); Christian Stoffels (Global Marketing Manager); Yvonne Arnold (Group Brand Manager); Andrea Decurtins (Brand Manager). Verantwortlich bei Scholz & Friends Schweiz: Thomas Müller, Roger Dobmann, Sabine Bremermann, Manuela Miksa, Dan Nessler, Christian Vosshagen, Lukas Frei (Kreation); Mathias Rösch, Fabian Röthlisberger, Martin Samsel (Beratung). Filmproduktion: Markenfilm; Regie: Boris Mosner Musikproduktion: Hitmill. Fotograf: Christian Lohfink. Digitale Umsetzung: SMLY
 

(Visited 5 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema