UPC Cablecom: Bernard Strapp wird Mediensprecher

Seit Anfang Februar 2015 verstärkt Bernard Strapp die Unternehmenskommunikation von UPC Cablecom. Er stösst vom Schweizer Radio und Fernsehen SRF zum Unternehmen.

Strapp war beim SRF seit 2010 als Projektleiter Kommunikation und Mediensprecher tätig. Damit bilden neu Bernard Strapp und Marc Maurer das Mediensprecher-Team von upc cablecom.

Aufgrund seiner mehrjährigen Tätigkeit als Mediensprecher verfügt Bernard Strapp laut Mitteilung über fundierte Kenntnisse der Schweizer Medienlandschaft und bringt ein grosses Know-how im Bereich Unterhaltung und Medien mit. Nebst seiner Aufgabe als Mediensprecher war Strapp beim SRF unter anderem auch als Projektleiter Media Relations für «The Voice of Switzerland» oder den «Eurovision Song Contest» zuständig. Bernard Strapp hat einen Bachelor-Abschluss in Journalismus und Organisationskommunikation an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).

Als Mediensprecher komplettiert er damit das Team der externen Kommunikation bei UPC Cablecom und wird das Unternehmen gegenüber der Öffentlichkeit vertreten. Die Abteilung Public Relations Schweiz von UPC Cablecom wird seit September 2014 von Marc Maurer geleitet. Die Gesamtverantwortung für die Unternehmenskommunikation von UPC Cablecom und UPC Austria liegt bei Roland Bischofberger.

(Visited 14 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema