Jung von Matt/Limmat: 100 Jahre Leben

Mit dem Projekt «100 Jahre Leben» legt Jung von Matt/Limmat die erste Arbeit für den Neukunden Swiss Life vor. Lanciert wurde eine landesweite Diskussion zum längeren Leben.

Im November 2014 hatte der Schweizer Vorsorge-Spezialist drei Hundertjährige mit drei Neugeborenen zusammengebracht. Seit Sonntag tritt Swiss Life als offizieller Absender des Projektes auf. Noch im Januar wird die nächste Phase der neuen Kampagne von Swiss Life beginnen. Hintergrund dieser Begegnungen ist die Aussage von Demographie-Experten, dass jedes zweite Neugeborene, welches heute zur Welt kommt, über 100 Jahre alt wird. Ein längeres Leben betrifft uns alle. Und doch: Noch hat die stetig steigende Lebenserwartung wenig Einfluss auf unser Verhalten. Als Vorsorge-Spezialistin mit über 150 Jahren Erfahrung sowie Erfinderin der freiwilligen Vorsorge hat Swiss Life beste Voraussetzungen, die öffentliche Diskussion anzustossen.

Im Rahmen des Projekts «100 Jahre Leben» hat der Schweizer Filmregisseur Alain Gsponer («Heidi», «Akte Grüninger», «Lila Lila») den magischen Moment, wenn ein Jahrhundert Altersunterschied aufeinander trifft, mit zwei Kameras festgehalten. Das Resultat sind rührende Bilder von Rosa und Nayana, Reine und Leonie sowie Karl und Flavio. Die drei TV-Spots laufen seit dem 28. Dezember 2014 im Fernsehen und gaben anfänglich Raum für Spekulationen. Denn in den Trailern verzichtete man konsequent auf einen Absender, da sich die Schweizer Bevölkerung unabhängig vom Kontext einer Marke mit dem gesellschaftlich wichtigen Thema «Länger leben» auseinandersetzen sollte. Einzig die URL Wirlebenimmerlänger.ch wurde eingeblendet. Parallel zum Auftakt im Fernsehen wurden in fünf Schweizer Städten Megaposter und eBoards belegt. Auf der Website kann man spielerisch seine Life-Facts in Erfahrung bringen. Seit Kampagnenstart verzeichnete die Website über 60’000 Aufrufe und 50'000 Generatorabfragen. Die Filme wurden insgesamt über 180'000 Mal angeschaut.

Seit dem 11. Januar 2015 tritt Swiss Life in TV, Print, Web sowie auf Megaposter als offizieller Absender des Projektes «100 Jahre Leben» auf. Noch im Januar folgt die nächste Phase.

Die Swiss Life Filme auf Youtube:

Karl trifft Flavio:

//www.youtube.com/watch?v=1EHYbacvddM

Reine trifft Leonie:

//www.youtube.com/watch?v=jUiFlAqtdD0

Rosa trifft Nayana:

//www.youtube.com/watch?v=jIjJ4SYPIuw

SL_Megaposter_jvm
150109_SL_Teaser_Screen_Mood
150109_SL_LebenLaenger_Web

Verantwortlich bei Swiss Life: Elke Guhl (CMO Schweiz); Stefan Erhart (Leiter Markenführung) Martin Läderach (Leiter Kommunikation Schweiz); Eliana Wüst (Leiterin Digital Experience). Verantwortlich bei Jung von Matt/Limmat: Alexander Jaggy (Executive Creative Direction); Samuel Christ (Creative Direction); David Hanselmann (Art Direction); Mateo Sacchetti (Text); Tanja Jablanovic (Grafik); Deborah Herzig und Sarida Bossoni (Art Buying); Simone Jehle, Sebastian Suter und Jasmin Schmid (Beratung); Maurice Haas (Foto); Pumpkin Film (Filmproduktion); Alain Gsponer (Regie); Jan Mettler (Kamera); Great Garbo (Komposition); Jingle Jungle (Tonstudio); Caroline Nünlist (Zip Media). Verantwortlich bei Jung von Matt/Next: Markus Schärer (Executive Digital Director); Sam Sherbini (Beratung); Marco Zimmerli (Creative Direction); Andrea Klainguti (Screendesign); Jonas Grümann und Raphael Prader (Technologie). Verantwortlich bei Jung von Matt/Public Relations: Cyrill Hauser, Joël Frey und Philipp Bühler (PR, Content und Social Media).

 

(Visited 18 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema