Metzgerlehner: Augmented Reality bei Manor

Die von Metzgerlehner und Takondi entwickelte App Manor Plus macht durch Augmented Reality den Spielzeugkatalog zum neuen Erlebnis.

Auch beim Traditionswarenhaus Manor findet der Verkauf längst nicht mehr nur vor Ort statt. Aber auch der E-Commerce hat sich mit den mobilen Endgeräten entscheidend weiterentwickelt, wie es ein einer Mitteilung heisst. Mit ihnen können Kunden jederzeit und überall in den Kaufprozess einsteigen. Auch Manor ermöglicht dies den Kunden – und zwar mit einer App-Erweiterung des klassischen Weihnachts-Spielwarenkatalogs .

manorplus

Augmented-Reality-Technologie bietet neue Möglichkeiten, reale Produkte mit digitalem Mehrwert aufzuladen. Dies ermöglicht neue Formen der Kundenbindung und Markendifferenzierung. Und genau damit konnte metzgerlehner Manor überzeugen. Die Idee der Agentur: den diesjährigen Spielwarenkatalog mit Augmented-Reality-Technologie zum neu- und einzigartigen Erlebnis zu machen – und das für Kinder und Erwachsene.

Screenshot_4

Der 3D-Viewer erweckt den beliebten Weihnachts-Spielwarenkatalog mit überraschenden Animationen zum Leben und bindet viele spannende Videos ein. Um den Bestellprozess von Produkten für alle Mamis und Papis, Gottis und Göttis, Grossmamis und Grosspapis zu vereinfachen, verlinkt der 3D-Viewer ausserdem jedes Katalog-Produkt mit der entsprechenden Seite im Online-Shop.

Screenshot_1_0

Vor dem Hintergrund, dass sich Preise regelmässig der Marktsituation anpassen, bietet der 3D-Viewer einen weiteren entscheidenden Vorteil: Die Preise der Produkte im Katalog werden automatisch aktualisiert – was für die User insbesondere bei Preisreduktionen interessant ist.

Screenshot_2_0

Die von Metzgerlehner mit dem Technologie-Partner Takondi entwickelte Manor Plus App steht seit Ende Oktober in den App Stores kostenlos zur Verfügung und wird nun laufend mit neuen Funktionen weiterentwickelt. Manor wird sich damit im Weihnachtsgeschäft als modernstes Warenhaus und attraktivster Spielwarenanbieter positionieren können.

Screenshot_3

Manor Plus: Apple Store, Google Play Store

Verantwortlich bei Manor: Maja Hitz (Kommunikationsleitung), Daniel Münster (Projektleiter Kommunikation Hardgoods), Mirjam Göldi (Kommunikation / Media – Hardgoods), Alessandro Venafro (Digital Content). Verantwortlich bei Metzgerlehner Worldwide Partners: Michael Rottmann Patrick Meyer, Janine Aebischer, Vasco Bickel (Kreation), Silvan Metzger, Karin Schweizer (Beratung). Verantwortlich bei Takondi: Jonathan Werner (Programmierung), Matthias Känzig (Support).

 

(Visited 23 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema