Brandpulse: Zusammenschluss mit Designculture

Die Markenagentur Brandpulse übernimmt die Aktienmehrheit von Designculture und schliesst sich auf diese Weise mit dem Architektur-, Retail- und Produktdesign-Spezialisten zusammen.

Die in den Bereichen Interior Design, Retail-Konzepte, Ausstellungs- und Produkte-Design starke Agentur Designculture hat mit Brandpulse bereits während sechs Jahren im Rahmen einer strategischen Partnerschaft eng kooperiert, wie es in einer Mitteilung heisst. Neu gehört Designculture nach dem Zusammenschluss zur Brandpulse-Gruppe, die ausserdem aus der Stammgesellschaft Brandpulse und aus der Brandpulse Corpcom besteht.

Der Zusammenschluss von Brandpulse und Designculture ist laut Mitteilung die logische Folge einer erfolgreichen Zusammenarbeit in den letzten Jahren: So konnten die beiden Agenturen gemeinsam Markenprojekte für Kunden wie Migrolino, Turmix, M-Way, Amavita, Meister Zürich und Migrol realisieren. Kunden, Partner und Lieferanten erfahren durch die neue Situation keinerlei Änderungen: Teams wie Ansprechpartner bleiben dieselben. Durch den Zusammenschluss lassen sich indessen Synergien für beide Firmen noch sinnvoller nutzen. Designculture wird fortan unter der Marke Brandpulse auftreten.

Designculture besteht aus einem Team von Interior-, Produkt- und Industrial-Designern. Als Generalplaner realisiert und überwacht Designculture die Umsetzung von Konzepten bis zur Übergabe an den Kunden. In der Brandpulse-Gruppe arbeiten Spezialisten für Marken (Brandpulse), 3D-Design (Designculture) und Corporate Communications (Brandpulse Corpcom) unter einem Dach.
 

(Visited 13 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema