Goldbach Interactive: Pitch um BMC und Stromer gewonnen

Goldbach Interactive wird die internationalen Webauftritte der Schweizer Premium Bike-Hersteller BMC und Stromer neu realisieren. Die Agentur hat sich in einem Pitch gegen drei Mitbewerber durchgesetzt.

Neu wird die Agentur die neuen B2C-Websites für die Marken «BMC» und «Stromer», sowie eine spezielle B2B-Plattform für Händler konzipieren und umsetzen. Die neue Stromer-Website wird Anfangs 2014 live gehen, in einem späteren Schritt folgen die BMC-Website (Mitte 2014) sowie das B2B-Portal (Ende 2014).

Die vorgeschlagene Lösung für die B2C-Sites von BMC und Stromer soll den Nutzer zum König machen. Sie überzeugte im Pitch durch einen starken Fokus auf Design, Usability und User-Integration, so die Agentur in einer Mitteilung vom Donnerstag. Die Sites sollen in je sechs Sprachen übersetzt werden.
 

Weitere Artikel zum Thema