Compresso: Nationale Kampagne für Rheumaliga

Wenn sie schmerzen, ist der Alltag beschwerlich: Die Hände, unser wichtigstes Werkzeug. Compresso plante und realisierte mit der Rheumaliga Schweiz deren nationale Sensibilisierungskampagne «Lueg dine Händ!».

Als prominente Unterstützung konnten Ariella Käslin, Sabina Schneebeli, Marco Wölfli, Meta Hiltebrand, Bea Petri und Nils Althaus mit an Bord geholt werden. Mit einer ungewöhnlichen Fotostrecke, einer karitativen Auktion, einem viralen Händedruck sowie Informationstagen rückt Compresso zusammen mit der Rheumaliga Schweiz die Hände ins Zentrum des Interessens.

Rheuma ist in der Schweiz die Volkskrankheit Nummer 1, jeder fünfte Einwohner ist davon betroffen. Besonders rheumatische Erkrankungen in den Händen schränken den Alltag stark ein. Daher richtet die Rheumaliga Schweiz ihren Fokus 2013 auf schmerzende Hände. Compresso unterstützte die Non-Profit-Organisation und entwickelte die schweizweite Sensibilisierungskampagne «Lueg dine Händ!». Herzstück ist eine Fotostrecke von Geri Krischker mit sechs prominenten Persönlichkeiten, die als offizielle Rheumaliga-Ambassadoren 2013 gewonnen werden konnten. Alle sechs sind sich bewusst, wie wertvoll ihre Hände für ihren Erfolg sind – als Symbol dafür tragen sie auf den Kampagnenbilder einen roten Handschuh: Vizeweltmeisterin im Kunsturnen Ariella Käslin, Schauspielerin Sabina Schneebeli, Fussball-Nati-Goalie Marco Wölfli, Starköchin Meta Hiltebrand, Visagistin und Unternehmerin des Jahres 2012/13 Bea Petri sowie Schauspieler und Musiker Nils Althaus. Dieser bringt sein Engagement auf den Punkt: «Mein Mundwerk setzt die Pointen, aber meine Hände geben den Ton an – mit der Gitarre.» Und Ariella Käslin bekräftigt: «Ich liebe meine Hände. Sie verbinden Leistung und Eleganz.»

RheumaligaKampagne_Ariella_Kaeslin2_0
RheumaligaKampagne_Nils_Althaus2_0

Handfest: Foto-Versteigerung, viraler Händedruck und die nationale Aktionswoche

Den Worten folgen auch Taten: Am nationalen Aktionstag am 2. September 2013 präsentiert die Rheumaliga Schweiz im Hauptbahnhof Zürich in Anwesenheit der Ambassadoren die exklusiven Porträts, die anschliessend auf Ricardo ersteigert werden können. Ausserdem macht der rote Handschuh die Runde: Mit diesem ausgerüstet, geben die Ambassadoren Persönlichkeiten in ihrem Umfeld einen Rheumaliga-Händedruck und stellen ein Bild davon auf ihren Facebook-Account oder ihre Website. Die Öffentlichkeit wird dazu animiert, diese symbolische Geste nachzumachen.

Die Kampagne soll die Bevölkerung sensibilisieren und gibt den Betroffenen wertvolle Tipps. Fachliche Beratung erhalten die Besucher am Aktionstag im Hauptbahnhof Zürich und an den öffentlichen Gesundheitstagen vom 31. August bis zum 6. September 2013 in Neuchâtel, Zürich, Basel, Bern, St. Gallen, Luzern, Zug, Weinfelden, Schinznach und Zurzach.

Verantwortlich bei Compresso: Andreas Schelbert (Beratung und Konzeption), Suzanne Nievergelt (Public Relations). Verantwortlich bei der Rheumaliga Schweiz: Monika Siber (Public Relations & Projekte), Andrea Gerfin (Leiterin Kommunikation). Fotograf: Geri Krischker.
 

(Visited 19 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema