Serviceplan Suisse: «Im Nu von 0 auf 100»

Serviceplan Suisse freut sich über den ersten Budgetgewinn: Nach einem umfangreichen Pitch über mehrere Stufen ging die junge Zürcher Werbeagentur in enger Zusammenarbeit mit Plan.net als Gewinnerin des Etats von BMW (Schweiz) hervor.

Serviceplan Suisse sichert sich nach ihrem Start am 21. Dezember 2012 gleich zu Jahresbeginn den Etat von BMW (Schweiz). Der Etat beinhaltet die Betreuung und Umsetzung aller nationalen Kampagnen sowie das Händlermarketing. Die ersten Arbeiten sind in Kürze zu sehen.

Mark Backé, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Marketing von BMW (Schweiz): «Mit der von der Agentur präsentierten intelligenten Strategie, den kreativen Umsetzungen above wie below the line sowie dem durchdachten Konzept für die Händlerbetreuung hat sie uns überzeugt.» Mitinhaber Christian Bärtschi von Serviceplan Suisse führt weiter aus: «Uns ist es in enger Zusammenarbeit mit der Zürcher Onlineagentur Plan.Net gelungen, in allen geforderten Bereichen zu überzeugen und auch für Erlebnis-Marketing, Financial Services, Production Services sowie das nationale Händlermarketing stichhaltige und kreative Lösungen vorzulegen.»

serviceplan1
Von links nach rechts: (oberste Reihe:) Ulrike Schumann, Jan Krohn, Viviana Chiosi, Christian Baertschi, Sacha Moser, Eva Moosbrugger, Beat Jenny (mittlere Reihe:) Florian Jenni, Tim Hilpertshauser, Gabriel Russo, Andrea Zanzerl, Martin Zentner, (unterste Reihe:) Christian Sommer, Thomas Lüber.

Bild: Federico Naef
 

Weitere Artikel zum Thema