Planet: App nach Luzern

Mit der «Rütli» über den Vierwaldstättersee schippern oder mit einem Wisch eine Höhle mitten in der Stadt entdecken. Das und mehr steckt in der kostenlosen «App nach Luzern» für iPads, die von der Luzerner Agentur Planet entwickelt wurde.

Acht Ausflugstipps in Form von Touren bieten der Bevölkerung unterschiedlichste Ideen für einen Sonntagsausflug, für einen planlosen Wintertag oder für ein Treffen unter Freunden, wie es in einer Mitteilung heisst. So führt die Märchen-Tour Familien über die Hexenstiege zum sagenumwobenen Drachenlabyrinth und verrät dabei historische Hintergrundinformationen und Geheimtipps. Die Stadtrand-Tour gibt unbekannte Aussichtspunkte preis, wo sich die Stadt aus einer anderen Perspektive geniessen lässt. Die Freundeskreis-Tour und die Latino-Tour begleiten ein jüngeres Publikum durch das Luzerner Nachtleben und liefern Vorschläge für einen unterhaltsamen Abend. Auch Gottis und Göttis finden Inputs für einen Ausflug mit dem Patenkind, sollten für einmal die Ideen ausgehen.

Die App soll sich laut Mitteilung von den bisher bekannten Stadtführern differenzieren, indem Orte vorgestellt werden, die abseits von den Touristenströmen zu finden sind. Die App ist optisch verspielt aufgemacht und lädt ein, die Stadt Luzern von einer anderen Seite zu entdecken. Sie ist kostenlos im Appstore zum Download bereit. Die App wurde mit Adobe DPS (Digital Publishing Suite) und Indesign CS5 bis CS6 erstellt und programmiert.

appluzern
appluzern2
 

(Visited 20 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema