HDK: Voller Einsatz für Genfer Privatbank

HDK hat für die Zürcher Niederlassung der Genfer Privatbank Reyl & Cie eine Imagekampagne realisiert. Die Sportveranstaltung Le Mans steht vor allem für Eines: vollen Einsatz.

Wer nach 24 Stunden die Ziellinie erreichen will, kann sich keine Kompromisse bezüglich seines Engagements leisten. Diesem bedingungslosen Einsatz für ihre Kundschaft habe sich auch die Reyl-Gruppe mit Sitz in Genf und Niederlassungen in Zürich, Paris, Luxemburg, Singapur und Hongkong verpflichtet, so die Agentur. Sie pflege eine etwas andere Art des Bankings, die auf Commitment, Fairness und Innovation beruhe.

Die von HDK für die deutschsprachige Schweiz realisierte Inseratekampagne thematisiert das Engagement der Privatbank – sozusagen «rund um die Uhr» – mit drei aufeinander folgenden Bildsujets, die im Juni und Juli 2012 lanciert werden. Buchstäblich den Start bildet eine Aufnahme des 1925 eingeführten Le-Mans-Startprozederes, bei dem die Fahrer über die Fahrbahn zu ihren Fahrzeugen sprinten mussten. Die nachfolgenden Sujets greifen weitere Aspekte der Schweizer Reyl-Gruppe auf.

Verantwortlich bei Reyl & Cie Zürich: Thomas H. Dürmüller (Vorsitzender der Geschäftsleitung Zürich), Renate Waldner (Stellvertretende Direktorin). Verantwortlich bei HDK: Thomas Hauser (Strategie), Romana Hauser-Bonelli (Text/Konzept), Raphael Baumann (Creative Direction), Rachel Wicki (Beratung).
 

(Visited 10 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema