Heads gewinnt JTI-Mitarbeitermagazin

Heads setzte sich in einem Pitch gegen drei weitere Agenturen durch und gewann den Auftrag für das Redesign und die Umsetzung des Magazins «Inhouse» von Japan Tobacco International.

Das Heft erscheint dreimal jährlich und geht an die Mitarbeitenden der Länderniederlassung in Dagmersellen. Aileen Zumstein, Kommunikationsverantwortliche bei JTI: «Heads zeigte im Pitch das grösste Engagement und erfasste unsere Unternehmenskultur am besten. Darüber hinaus überzeugte die Agentur mit einer lebendigen Heftstruktur und einem modernen Layout, das gut zu JTI passt.»

Verantwortlich bei Japan Tobacco International: Aileen Zumstein. Verantwortlich bei Heads Corporate Communication: Marco Simonetti (CD), Pablo Burkhalter (Grafik), Ralph Hermann, Kristina Brunner (Beratung).

inhouse
(Visited 21 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema