Erdmannpeisker: Knackeboul rappt gegen das Vergessen

Swiss TXT und Erdmannpeisker launchen nur sechs Wochen nach dem Pitch-Entscheid die neue Teletext-B2B-Kampagne. Diese richtet sich an Werbeagenturen, Mediaentscheider und die Marketingabteilungen der Unternehmen.

Star der neuen Werbeoffensive ist der Rapper Knackeboul, der im eigens komponierten Song «Pixelparty» gegen das Vergessen rappt. Gegen das Vergessen der 1,1 Millionen Schweizer, die täglich Teletext besuchen und trotzdem in vielen Mediaplänen vermisst werden. Mit dem Song und seinen zwei Tänzerinnen, den Sexpixels, zog Knackeboul durch die Schweizer Medienlandschaft und besuchte Agenturen und Kunden, wo er die Pixelparty steigen liess.

Parallel zum Video wurden von den Bieler Agentur Anzeigen mit den Vergessenen sowie Banner, Mailings und eine eigene Microsite entwickelt. Dort ist auch der Song abrufbar.

Verantwortlich bei Swiss TXT: Michel Fink (Leiter Kommunikation), Anna Dupertuis (Planerin Marketing-Kommunikation). Verantwortlich bei Ermannpeisker: Gabriel Peisker (CD), Patrick Fawer (AD), Rainer Neusius (Beratung), Severin Kipfer (Regie), Stefan Dux (Kamera), Mirjam Bühlmann (Kostümbild), Daniel Kunz (Fotograf), Felix Schregenberger (Litho), Stefan Schurter, Deepdive Music (Musikpromotion).

txt3
txt2
(Visited 25 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema