Media Trend Journal: Attraktive Mauerblümchen

Als Mediengattung werden sie kaum wahrgenommen, doch bei ihren Lesern finden sie eine hohe Beachtung – und auch bei der Werbung haben sie noch Potenzial. Christoph J. Walther

Zusammengezählt kommen die rund 50 Lokalblätter in der deutschsprachigen Schweiz auf eine wöchentliche Auflage von rund 500'000 Exemplaren – damit überflügeln sie die drei sprachregionalen Sonntagszeitungen. Und auch die Reichweite ist gut, denn die Blätter sind seit Generationen in der Bevölkerung verankert und erreichen oft zwei und mehr Leser. Diese lokalen Wochenblätter funktionieren häufig auch als amtliche Publikationsorgane, haben jedoch eigene Redaktionen und werden vor allem in eher ländlichen Gegenden vorwiegend an Abonnenten vertrieben.

> Zum Artikel (PDF)

(Visited 12 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema