Coca Cola Suisse visiert Jugendliche an

Die weltweite «Welcome to the Coke side of life»-Kampagne von Coca Cola wurde am 9. Juli mit den «Happiness-Factor«-TV-Spots eingeläutet. Die Botschaft: Die «einfachen und optimistischen Momente im Leben» sollen genossen werden.

Die weltweite «Welcome to the Coke side of life»-Kampagne von Coca Cola wurde am 9. Juli mit den «Happiness-Factor«-TV-Spots eingeläutet. Die Massage: Die «einfachen und optimistischen Momente im Leben» sollen genossen werden. Weil Coca Cola in der Schweiz seit 70 Jahren vertreten ist (siehe
Coca Cola feiert 70 Jahre in der Schweiz), wurde die «Welcome to the Coke side of life»-Kampagne für die Schweiz anlässlich dieses Jubiläums ganz speziell adaptiert – und zwar mit einer Marktoffensive für das jugendliche Zielpublikum im Rahmen des Coke-«Erlebnisportals» Mycokemusic So lasse sich die «Coke side of life» auch über Codes erleben, die sich in der Schweiz ab sofort unter den Deckeln oder Etiketten jeder Coca-Cola oder Coke light befinden, wie Coca Cola Suisse in einer Medienmitteilung schreibt. Die Codes werden – auf dem Online Musikportal Mycokemusic eingegeben oder per SMS an eine entsprechende Nummer gesendet – in Punkte umgewandelt. Wie viele Punkte sich hinter einem Code verbergen, sei Glücksache – die Punkte können im Shop auf Mycokemusic in Klingeltöne, Logos, Wallpapers, Videos oder Musik-Downloads eingelöst oder für ein Gewinnspiel gesammelt werden. Als Hauptgewinn winke dann ein Handy.
Im Rahmen von Mycokemusic sind noch weitere Projekte geplant: An den Festivals in Gurten und St. Gallen veranstaltete Coca Cola je einen Hip-Hop-Battle, der am 5. August mit der Kür des besten Wortakrobaten abschliesst. Im Herbst wird dann zum zweiten Mal der Nachwuchswettbewerb «Soundcheck» durchgeführt.
Im Rahmen der«Coke side of life»-Kampagne präsentieren sich die Coca Cola-Printanzeigen, Plakate und auch Mycokemusic in neuen «farbenfrohen» Visuals. So kommt auch Mycokemusic wirklich zuckersüss daher. Vor Überzuckerung sei also an dieser Stelle gewarnt.
(Visited 1 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema