AY&R verabschiedet Milch-Kuh Lovely

Die Zusammenarbeit zwischen Advico Young & Rubicam und dem Verband der Schweizer Milchproduzenten geht zu Ende.

Die Zusammenarbeit zwischen Advico Young
& Rubicam (AY&R) und dem Verband der Schweizer Milchproduzenten
(SMP) geht zu Ende. Damit verschwindet auch Lovely – die Kuh, die
tanzt, Fussball spielt und über Skischanzen springt. Bei SMP wolle man
„den Markt nach anderen Ideen ausloten“, heisst es in einer Mitteilung.
Dafür lädt der Verband zum Pitch. Laut AY&R wird dieser ohne
ersichtlichen Grund veranstaltet, die Kreativität der Agentur habe zu
keinem Zeitpunkt Anlass dazu gegeben. Daher verzichten die Gockhausner
auf eine Pitch-Teilnahme. Lovely hat das Publikum während 14 Jahren
unterhalten sowie zahlreiche internationale und nationale Preise
gewonnen; unter anderem Gold in Cannes, beim ADC Schweiz und Effie
Schweiz. Dank der Print-Kampagne «Milch gibt starke Knochen» wissen
heute 93% der Schweizer, dass Milch ein wichtiger Calciumlieferant ist.
(Visited 12 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema