Neuer Verkaufskanal «Swiss Press Bikes» am Start

Der Verband Schweizer Presse und Valora Press & Books führen vom 1. Juli bis am 30. September einen Test mit sechs dreirädrigen mobilen Verkaufsstellen durch. Bei Erfolg sollen die Bikes nächstes Jahr in mehreren Schweizer Städten zum Einsatz kommen.

Der Verband Schweizer Press und Valora Press & Books führen vom 1. Juli bis am 30. September einen Test mit sechs dreirädrigen mobilen Verkaufsstellen durch. Mit einem Stufenaufsatz präsentieren die «Swiss Press Bikes» Zeitungen und Zeitschriften. Die Bikes gelangen auf den belebtesten Strassen und Plätzen Zürichs zum ersten Einsatz.
Was in Frankfurt im letzten Jahr erfolgreich umgesetzt wurde, soll in der Schweiz den Absatz im Sommerloch ankurbeln. Zeitungen und Zeitschriften sollen dorthin gebracht und verkauft werden, wo die Leserinnen und Leser in dieser Jahreszeit eben sind. Die Bikes zirkulieren nur bei schönem Wetter rund um das Zürcher Seebecken und zwischen Hauptbahnhof und Bahnhofstrasse bzw. Niederdorf. Das Verkaufspersonal wurde in Zusammenarbeit mit den sozialen Einrichtungen der Stadt Zürich rekrutiert. Und auch sonst verursacht der neue durch Valora gesteuerte Verkaufskanal keinerlei zusätzliche Umtriebe, heisst es in einer Mitteilung.
Sollte der Test erfolgreich verlaufen, werden die «Swiss Press Bikes» ab nächstem Jahr auch in anderen Schweizer Städten zum Einsatz kommen.
(Visited 13 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema