Swiss Adex: Google-Klickpreise im Mai gesunken

Der neue Index fürs Suchmaschinenmarketing der Online-Marketing-Agentur Angelink yourposition zeigt für den Monat Mai eine Flaute in Sachen Keyword-Werbung: Die Klickpreise bei Google sind um 11 Punkte gefallen, das Buchungsvolumen hat sich ebenfalls um 10.8 Punkte reduziert.

Der Swiss Adex der Online-Marketing-Agentur Angelink yourposition zeigt für den Monat Mai erstaunliche Werte: Die Klickpreise bei Google sind um 11 Punkte gefallen, das Buchungsvolumen hat sich ebenfalls um 10.8 Punkte reduziert.
Eine parallele Entwicklung, die allerdings unterschiedliche Gründe
hat: Der Tiefflug der Klickpreise geht zu gewichtigem Teil auf die Versicherungsbranche zurück, die ihre Budgets wesentlich dezimiert hat. Viel weniger Google-Werbung haben die Bekleidungs- und die Telekommunikationsbranche gebucht. Dabei handelt es sich genau um dieselben Branchen, die gemäss Advertising Index Switzerland der Wemf Mehrinvestitionen in klassische Werbung getätigt haben.
Insgesamt bezahlten EDV-Dienstleister auch im Mai mit Abstand am meisten pro Klick auf ihre Keywords. Auch weiterhin sind gerade 40% der hierzulande sichtbaren Textanzeigen bei Google von inländischen Unternehmen – der Auslandsdruck war auch im Mai unverändert hoch.
Der monatlich publizierte Swiss Adex von Angelink yourposition misst, wie sich Suchmaschinenmarketing mit Google AdWords in der Schweiz entwickelt. Sämtliche Preisangaben stützen sich auf die Klickpreise, die Google potenziellen Werbekunden online offeriert.
(Visited 16 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema