Claudia Schiffer wirbt für ihr Heimatland

Das Model Claudia Schiffer hängt schon bald in drei U-Bahnstationen in London, New York und Tokio.

Das Model Claudia Schiffer hängt schon bald in drei U-Bahnstationen in London, New York und Tokio. Mit zig Plakaten soll sie im Juni und Juli die Lust auf Deutschland wecken. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur SDA wird ausser Schiffer während vier Wochen in den Stationen nichts anderes zu sehen sein. Weitere Informationen folgen am Pfingstmontag bei einer Pressekonferenz für die Standortkampagne „Land der Ideen“ in London. Dort sollen auch die Motive für die Fussball-Weltmeisterschaft-Kampagne „Station Domination“ gezeigt werden.
(Visited 1 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema