Media Focus meldet ausgezeichneten Werbe-April

Gemäss der Trendstudie „Werbemarkt & Medien“ von Media Focus liegen die Werbeinvestitionen im Werbemonat April um 6,2 Prozent über denjenigen des Vorjahres. Der kumulierte Wert seit Anfang Januar weist dem Werbejahr 2006 mit einem Plus von 2,9 Prozent auch gute Noten aus.

Gemäss der Trendstudie „Werbemarkt & Medien“ von Media Focus liegen die Werbeinvestitionen im Werbemonat April um 6,2 Prozent über denjenigen des Vorjahres. Der kumulierte Wert seit Anfang Januar weist dem Werbejahr 2006 auch gute Noten aus: Es liegt 2,9 Prozent besser als 2005. Sowohl der Werbemonat April wie auch der kumulierte Wert seit Anfang Januar stellen Bestmarken seit Beginn der Messungen von Media Focus dar, teilte Media Focus am Montagabend mit.
Aufgeteilt auf die Mediengruppen schneidet Kino im Vorjahresvergleich mit einem Plus von 20 Prozent am besten ab. Ihm folgen die Tageszeitungen mit sensationellen plus 17 Prozent und die Plakatwerbung mit plus 7 Prozent. Die TV-Werbung legte um 3 Prozent zu. Den stärksten Rückschlag musste das Radio mit minus 15 Prozent hinnehmen, gefolgt von Teletext (- 8 Prozent) und Fachzeitschriften (- 3 Prozent).
Die folgenden Schlüsselmärkte verstärkten im April ihre Werbeinvestitionen gegenüber Vorjahr: Energie (+ 100 Prozent), Reinigen (+ 31 Prozent), Telekommunikation (+ 29 Prozent) und Bekleidung (+ 27 Prozent). Deutlich weniger als im April 2005 investiert haben die Schlüsselmärkte Verkehr (- 22 Prozent), Uhren/Schmuck (- 19 Prozent) und Unterhaltungselektronik und IT (beide -12 Prozent).
Bei der Rangliste der grössten Werbtreibenden liegt Migros auf Rang 1 vor Coop, Swisscom, Nestlé und l’Oréal.Media Focus misst und erfasst seit 1990 in der Schweiz die Brutto-Werbeinvestitionen in den klassischen Werbemedien Print (Zeitungen/Zeitschriften), Fernsehen, Radio, Plakat, Kino, Teletext und Internet. Media Focus ist ein Joint Venture der beiden global tätigen Marktforschungsunternehmen IHA-GfK AG und
ACNielsen SA/Nielsen Media Research.
(Visited 1 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema