cR Kommunikation gibt ein Mandat zurück

Im Rahmen eines Agenturwettbewerbes hat die PR-Agentur cR Kommunikation das Mandat für Nokia Alps gewonnen und dieses seit März 2004 auch operativ betreut. Nun sei das Vertrauensverhältnis aber nicht mehr gegeben.

Im Rahmen eines Agenturwettbewerbes hat die PR-Agentur cR Kommunikation das Mandat für Nokia Alps gewonnen und das Mandat seit März 2004 auch operativ betreut. Nach gut zwei Jahren Mandatsarbeit und einer Analyse dieser Zusammenarbeit hat sich die Agentur nach eigener Mitteilung entschlossen, das Mandat per Ende Mai 2006 zurückzugeben. Grund: Zwischen der Agentur und dem Auftraggeber bestünden unterschiedliche Auffassungen über die Ausgestaltung des Mandats und die Art der Zusammenarbeit. Aus Sicht der Agentur sei die Vertrauensbasis u8nd damit die Voraussetzung für eine erfolgreiche Partnerschaft nicht mehr gegeben, teilt die Agentur am Mittwoch per Communiqué mit.Nokia informierte am Mittwoch abend ihrerseits, dass das gesamte PR-Mandat von Nokia in der Schweiz ab 1. Juni 2006 von der Zürcher PR-Agentur PRFact übernommen wird.  PRFact betreut Nokia bereits seit dem Jahr 2003 bei Projekten für die Öffentlichkeitsarbeit im Szene- und Lifestyle-Bereich.
(Visited 8 times, 2 visits today)

Weitere Artikel zum Thema