ASW neu ohne „Die Werft“

Die Allianz Schweizer Werbeagenturen (ASW) bedauert das Ausscheiden der Agentur „Die Werft“ per Ende Juni. Das Ausscheiden wurde notwendig, da sich die Basler Zeitung Medien (BZM) substanziell an der Agentur beteiligt hat.

Die Allianz Schweizer Werbeagenturen (ASW) bedauert das Ausscheiden der Agentur „Die Werft“ per Ende Juni. Das Ausscheiden wurde notwendig, da sich die Basler Zeitung Medien (BZM) substanziell an der Agentur beteiligt hat und so die statutarisch verlangte medienunabhängige und neutrale Position dieser Agentur nicht mehr automatisch vorausgesetzt werden kann, heisst es in der Mitteilung des ASW. Die ASW attestiert der Agentur, dass sie weiterhin professionelle, ausgewogene und medienneutrale Beratungsleistungen erbringen wird, macht aber in Sachen Einhaltung ihrer statutarischen Grundsätze keine Ausnahme.
Die Trennung von der Basler Werbeagentur „Die Werft“ wurde notwendig, da ihr Inhaber Dieter F. Wullschleger per 1. Juni die Leitung der Gratiszeitung Baslerstab, die zu Basler Zeitung Medien (BZM) gehört, übernimmt. Zudem wird Wullschleger neu auch den Bereich Marketing der Basler Zeitung Medien leiten. Wie bereits berichtet, verlegt Dieter F. Wullschleger den Geschäftssitz seiner Agentur zudem per 1. Juli ins Stammhaus der BZM und vergrössert sein Team von drei auf sechs Angestellte.
(Visited 1 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema