Wunderman und Futurecome werben für Life Science

Letzten Freitag ist die erste Zürcher Life Science Woche in der RailCity sowie an der Universität und ETH gestartet.

Letzten Freitag ist die erste Zürcher Life Science Woche in der RailCity sowie an der Universität und ETH gestartet. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Geheimnis des Jungbleibens begleitet Wunderman mit einer Gestik des Jugendkults und veranschaulicht, wie übersteigert dieser ab einem gewissen Alter wirken kann. Outdoor-, Print- und DM-Massnahmen sollen gemeinsam mit der Event-Website der Schwesteragentur Futurecom interactive ein möglichst grosses und breites Publikum an die Veranstaltung locken, heisst es in einer Mitteilung. Die erste Zürcher Life Science Woche soll den Besuchern den Zeitsprung ermöglichen – dank der persönlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Altwerden und Jungbleiben an kostenlosen Experimenten, Foren und Kurzvorträgen.
(Visited 5 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema