69 Prozent bestehen PMK-Lehrgang

Die Prüfungskommission der Schweizer Werbung hat am 10. Mai die Resultate der eidgenössischen Berufsprüfung Planer(in) Marketingkommunikation verabschiedet.

Die Prüfungskommission der Schweizer Werbung  hat am 10. Mai die Resultate der eidgenössischen Berufsprüfung Planer(in) Marketingkommunikation (PMK) verabschiedet. 108 von insgesamt 156 Kandidatinnen und Kandidaten haben dieses Jahr die eidgenössische Berufsprüfung Planer(in) Marketingkommunikation bestanden, teilte Schweizer Werbung am Montag mit. Damit waren 69 Prozent der Teilnehmer erfolgreich, im Vorjahr hatten 60 Prozent die Prüfung bestanden. Die Bestmarke erreichte Anina Claudia Burkhalter aus Häutligen (BE) mit einem Notendurchschnitt von 5,1 an. Die Berufsprüfung attestiert den Absolventen, dass sie in den Hauptfächern Kommunikationsplanung, Media und Produktion über ein breites und Praxis orientiertes Fachwissen verfügen. Die Übergabe der eidgenössischen  Fachausweise findet am  23. Juni in Bern statt.
(Visited 7 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema