Volksfest der Wissenschaften

WHS Zürich annonciert mit witzigen Experimenten das Festival Science et Cité

WHS Zürich annonciert mit witzigen Experimenten das Festival Science et CitéDas Wohl der Gesellschaft ist das Objekt der Wissenschaft, doch der Laie hegt gemischte Gefühle. Statt der Wissenschaft zu vertrauen, kritisiert er gewisse ihrer Ziele und negiert die Macht ihres Wissens. Nun bahnt sich am ersten Festival Science et Cité, an dem die Wissenschaft vom 4. bis 11. Mai in der Schweiz die Begegnung mit der Bevölkerung sucht, ein Wandel dieses latent gespannten Verhältnisses an. Angekündigt wird das von der Stiftung Science et Cité organisierte durch eine Kampagne von WHS Zürich, die den dissonanten Zustand mit Humor schon einmal zu harmonisieren beginnt. Seite 14
(Visited 11 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema