Kopf der Woche: «Werbung lässt mich auch privat nicht los»

Astrid Tellenbach leitet seit Anfang November den Zürcher Ableger von The Cover Media

Astrid Tellenbach leitet seit Anfang November den Zürcher Ableger von The Cover MediaKopf der Woche«Werbung lässt mich auch privat nicht los»
Selbst ist die Frau – diese Devise gilt für Astrid Tellenbach gezwungenermassen: Sie führt die Zürcher Filiale von The Cover Media derzeit als Einfraubetrieb. In der Limmatstadt wollen die Basler Spezialisten für Radio- und TV-Werbung ein zweites Standbein aufbauen und haben Tellenbach mit dieser Aufgabe betraut. Seit dem Start Anfang November 2000 bewältigt sie Innen- als auch Aussendienst in Personalunion. Die 44-Jährige war zuletzt bei Cinecom für Sat1 Schweiz zuständig. Davor hat sie sich bei Radiotele fünf Jahre lang ins Radiobusiness eingearbeitet.
«Die Herausforderung, eine Filiale von Grund auf aufzubauen, hat mich enorm gereizt», begründet die frisch gebackene Agenturleiterin ihren Weggang von der Cinecom. The Cover Media wollte nach sechs Jahren Aufbauarbeit in Basel nach Zürich expandieren und bot Tellenbach die Filialleitung an. Mit ihren zahlreichen guten Kontakten in der Schweizer Fernseh- und Radioszene stellte sie eine Wunschbesetzung dar.
Auch von Zürich aus bietet The Cover Media Konzeption, Planung und Platzierung von Radio- und TV-Spots sowie deren Produktion an. Astrid Tellenbach wird aber vor allem auch Werbung in eigener Sache betreiben: «Ich habe gemerkt, dass The Cover Media in Zürich noch nicht sehr bekannt ist, der Markt konnte hier noch viel zu wenig bearbeitet werden.»
Die Aufbauarbeit geht sie mit viel Optimismus an. Ihre Hartnäckigkeit und Ausgeglichenheit, die Tellenbach als persönliche Stärken nennt, werden ihr dabei sicher zugute kommen. Die Agentur auf- und auszubauen sieht sie als langfristiges Ziel, persönlich vielleicht sogar als Endziel ihrer Karriere.
Die gelernte Verkäuferin arbeitete ursprünglich im Aussendienst in der Computerbranche. Erst bei Radiotele kam sie in direkten Kontakt mit der Werbebranche. «Werbung hat mich allerdings seit meiner Kindheit fasziniert», ergänzt Tellenbach und bekennt: «Ich bin im Alltag auch sehr empfänglich für Werbung. Wenn ich zum Beispiel
ein Inserat im Bereich Kosmetik sehe, teste ich das Produkt bestimmt am nächsten Tag.»
In Herrliberg am Zürichsee richtete The Cover Media im vergangenen November einen ersten Stützpunkt ein, der als Bürogemeinschaft mit der Firma Layout Production funktionierte. Mittlerweile ist Astrid Tellenbach schon weitergezogen und hat sich an der Zürcher Hermetschloostrasse 77 niedergelassen. Dort verfügt sie über eigene Räume, womit auch einer geplanten und künftigen Vergrösserung der Agentur nichts mehr im Weg stehen soll.
Was erwartet Astrid Tellenbach von der Zukunft? «Dass ich mir endlich eine Putzfrau leisten kann und irgendwann aufhören werde zu arbeiten», scherzt die Agenturleiterin. Bis dahin will sie aber ihre ganze Energie in The Cover Media investieren.
Bruno Amstutz
(Visited 10 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema