Fax: Kein Virus auf X

Radio DRS verzichtet darauf, sein Jugendradio Virus auf der Frequenz des Basler Lokalsenders Radio X zu verbreiten. Ein entsprechender Kooperationsvertrag für täglich drei Stunden Virus-Programm auf Radio X wurde aufgelöst.

Radio DRS verzichtet darauf, sein Jugendradio Virus auf der Frequenz des Basler Lokalsenders Radio X zu verbreiten. Ein entsprechender Kooperationsvertrag für täglich drei Stunden Virus-Programm auf Radio X wurde aufgelöst.Fax Kein Virus auf X
Der Vertrag hatte bei den Privatradios Entrüstung ausgelöst, da Virus keine UKW-Konzession besitzt. Radio DRS distanzierte sich von der Kooperation, weil sie nicht den Vorstellungen von Bundesrat Moritz Leuenberger über das künftige Verhältnis zwischen SRG und Privaten entspricht.
alternative am ende Die Urner Alternative steht vor dem Aus. Es fehlen jährlich 50000 Franken, um Lohn- und Produktionskosten zu decken. In den letzten Jahren war die Zahl der Abonnements rückläufig. Sie liegt derzeit bei 1200; für eine gesicherte Zukunft braucht das Blatt mindestens 1800.
(Visited 9 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema