Zahn oder Zimmermann oder Fankhauser

Die seit zwei Jahren bestehende Werbegemeinschaft Zahn oder Zimmermann erbt drei Kunden aus dem Nachlass der Zolliker Agentur Bosch & Butz.

Die seit zwei Jahren bestehende Werbegemeinschaft Zahn oder Zimmermann erbt drei Kunden aus dem Nachlass der Zolliker Agentur Bosch & Butz.Victor Zahn und Marcus Zimmermann lernten sich bei Hermann Strittmatter kennen, wo Zimmermann Zahns Assistent war. Nachdem sich die beiden Basler selbstständig gemacht hatten, holte Theophil Butz Victor Zahn als freien Creative Director in seine Agentur. Die im ehemaligen Gebäude des Schweizerischen Elektrotechnischen Verbandes (SEV) im Zürcher Seefeld eingemietete Arbeitsgemeinschaft blieb jedoch bestehen. Im Übrigen arbeitete der 36-jährige Marcus Zimmermann als Freelance-Art-Director für verschiedene Agenturen, darunter auch für Bosch & Butz.
Nach der Auflösung von Bosch & Butz Ende Mai kehrt Zahn Anfang Juni ganz ins Seefeld zurück. Nicht mit leeren Händen: Aus Zollikon bringt der 43-jährige CD neben drei Kunden auch einen bis drei Mitarbeitende und als dritten Partner den 35-jährigen Berater Marcel Fankhauser mit. «Wir haben uns nicht vorgedrängt», sagt Zahn, «sondern nur erwähnt, dass wir uns selbstständig machen. Darauf äusserten drei Kunden den Wunsch, weiterhin von uns betreut zu werden.»
Namen will Zahn noch keine nennen. Weitere Büros hat er aber bereits dazugemietet, und die Arbeitskollegen aus Zollikon werden angestellt von – oder wie die Agentur dann auch immer heissen wird. (ew)
(Visited 48 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema