Fax: Grey gibt sich Holding

Grey Advertising Inc. vereinigt ihre diversen Kommunikationsfirmen unter einem Holdingdach. Damit soll dem schnellen

Grey Advertising Inc. vereinigt ihre diversen Kommunikationsfirmen unter einem Holdingdach. Damit soll dem schnellenFax Grey gibt sich Holding Wachstum des Marktes und der nicht klassischen Agenturen Rechnung getragen werden. Die Holding hört auf den Namen Grey Global Group Inc. Der klassische Werbezweig heisst neu Grey Worldwide. Vorbehalten ist die Zustimmung der Aktionäre. Edward Meyer bleibt als President und CEO der Grey Global Group am Steuer.
Volvo konsolidiert Europageschäft Der schwedische Autokonzern Volvo hat seinen europäischen Media-Etat (200 Mio. Dollar) bei Mindshare zusammengezogen. Ausserdem ist er auf der Suche nach einer neuen kreativen Leadagentur für Europa. Die bisherige Betreuerin, die Forsman & Bodenfors in Göteborg, gab das Budget im März zurück. Die Änderungen hängen mit der Übernahme von Volvo durch Ford zusammen.
FAZ überblickt Netzwirtschaft Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) verdoppelt ihre Berichterstattung über neue Medien. Die Seite Netzwirtschaft im Überblick beleuchtet künftig montags und donnerstags Themen zu Internet, Telekommunikation und E-Commerce. Sie wird von der Wirtschaftsredaktion erstellt.
Weisser Ritter für Young & Rubicam Das Übernahmeangebot von WPP machte einigen Managern von Young & Rubicam keine Freude: Sie befürchten eine zu starke Einmischung in die Führung der Agentur. Eine Gruppe um Chief Operating Officer Tom Bell sucht deshalb laut der Financial Times einen Partner, der Y&R vor der Übernahme bewahren soll. Die Verhandlungen mit einem solchen «Weissen Ritter» seien «ziemlich konkret».
(Visited 17 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema