Ausgabe 39/2002

Erhalte die deutschsprachige Fachzeitschrift «werbewoche» in der Ausgabe 39/2002 als PDF-Download mit nachfolgendem Inhaltsverzeichnis:

«GIDE» KUHN

ist von Baustellen umzingelt, aber nicht in seinem Job als Zürcher Chef von WellCom:

MANI HILDEBRAND

tut was für die Förderung des audiovisuellen Nachwuchses und coacht einen TPC-Award:

BLINDEN-SLAPSTICK

Marketing; Fürs Blindenheim Mühlehalde castete Ruf Lanz die Insassen als Stars für zwei Fundraising-Spots.

SCHNELLE JUNGS

Marketing: Für Jim Beam durfte AY&R einen TV- und Kinospot umsetzen - mit rasanter Bildfolge. Cheers!

BLACK IS BEAUTIFUL

Werbung: In Afrika ticken die (Werbe-)Uhren anders. Eine Ausstellung und ein Katalog verheissen tiefe Einblicke - nicht nur für Werber.

GUT VERSTECKT

Media: Noch nicht alle Anzeigenabteilungen haben die Rechenaufgaben gelöst, doch ein erster Überblick über Tarifanpassungen im nächsten Jahr zeigt die versteckten Preisaufschläge.

HUGO BÜTLER

überlegt sich, wie er die NZZ auch Anzeigenkunden besser verkaufen kann:  
Kategorie: Einzelausgaben

CHF 14.50