Axa-Arag lanciert Podcast zum Thema Recht

«Recht aktuell» – ein neuer Podcast der Rechtsschutz-Versicherung Axa-Arag thematisiert Rechtsfragen aus dem Alltag, realisiert mit Expertengesprächen sowie Diskussionen von Direktbetroffenen.

Axa-Arag lanciert Podcast zum Thema RechtAlltagsthemen aufgreifen und deren rechtliche Aspekte beleuchten – das steht im Fokus des neuen Podcasts «Recht aktuell», lanciert von der Axa-Arag Rechtsschutzversicherung. Die erste Staffel mit drei Folgen thematisiert verschiedene Formen des Zusammenlebens: Die Hörerinnen und Hörer tauchen ein in Problemstellungen einer Wohngemeinschaft, eines Konkubinats-Paars mit Kind und eines heiratswilligen gleichgeschlechtlichen Paars. Dabei werden Vor- und Nachteile, Hürden, Benachteiligungen und aktuelle Entwicklungen im Recht aufgezeigt.

Rechtliche Fragen diskutieren

Wer entscheidet über lebenserhaltende Massnahmen: die Eltern oder der Konkubinats-Partner einer verunfallten Person? Haben Eltern, die nicht verheiratet sind, automatisch das gemeinsame Sorgerecht für ihr Kind? Und was passiert mit der eingetragenen Partnerschaft, wenn die Ehe für alle im Juli 2022 eingeführt wird? Die Protagonistinnen und Protagonisten im Podcast diskutieren diverse rechtliche Fragen, die im Anschluss von einer Rechtsanwältin der AXA-ARAG eingeordnet und beantwortet werden. Die Mischung aus moderiertem Expertengespräch und Unterhaltungen von Direktbetroffenen macht den Podcast lebendig.

Persönlicher Zugang zum Recht

«Wir bieten den Hörerinnen und Hörern relevante Erkenntnisse und machen Rechtsthemen fassbar», sagt Antonia Lepore, Leiterin Marketing Communication bei der AXA. Das Podcast-Format eigne sich besonders dazu, weil auf der Tonspur komplexe Themen einfach erklärt werden könnten. «Podcasts sind sehr attraktiv und beliebt. Das wollen wir nutzen und damit Nähe und Vertrauen sowie einen persönlichen Zugang zum Recht aufbauen.» Dabei werden bewusst keine Produkte der AXA-ARAG erwähnt, sondern lediglich die Kompetenz der Rechtsschutzversicherung herangezogen.

Die Produktion von «Recht aktuell – der Rechtspodcast mitten aus dem Leben» wurde zusammen mit der Podcast-Schmiede in Winterthur realisiert. Die drei Folgen auf Schweizerdeutsch, die je 15–20 Minuten dauern, findet man auf allen gängigen Podcast-Portalen.


Spotify

Apple Podcasts

(Visited 374 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema