Female Leadership: HWZ vergibt erneut Scholarship

Auch in diesem Jahr sucht die HWZ gemeinsam mit Ladies Drive und jetzt neu mit elleXX Frauen, welche die digitale Transformation vorantreiben wollen. Dafür wird zum zweiten Mal ein exklusives Scholarship für einen Executive MBA Digital Leadership HWZ im Wert von 58’000 Franken vergeben.

Spannen zusammen für ein zweites Scholarship: Patrizia Laeri (elleXX), Daniela Dunne (HWZ), und Sandra-Stella Triebl (Swiss Ladies Drive) (v.l.n.r.). (Bild: zVg.)

Das Wirtschaftsmagazin für Frauen Ladies Drive von Sandra-Stella Triebl, die Finanz-Medienplattform für Frauen elleXX, die unter anderem von Patrizia Laeri, Beirätin des Institute for Digital Business HWZ, gegründet wurde, und die HWZ spannen dieses Jahr zusammen und vergeben gemeinsam ein Scholarship für einen Executive MBA Digital Leadership.

Das Förderprojekt wurde 2022 von der HWZ zusammen mit Sandra-Stella Triebl von Swiss Ladies Drive ins Leben. Es richtet sich an zukünftige weibliche Führungskräfte und verfolgt das Ziel, digital-affine Frauen zu ermutigen, sich noch stärker in den laufenden Transformationsprozess ihrer Unternehmen einzubringen und diesen selbst mitzugestalten.

Das mit 58’000 Franken dotierte Stipendium wurde im vergangenen Jahr erstmals im Rahmen dieses Förderprojekts vergeben. Das Nominierungsverfahren für das diesjährige Stipendium läuft ab sofort bis Ende Oktober. Die Gewinnerin wird Anfang Dezember 2023 bekannt gegeben.

Förderung von Female Leadership

«Mit der Vergabe des Scholarships wollen wir einer zukünftigen ‹Digital Leaderin› die Möglichkeit geben, die digitale Transformation mitzugestalten», erklärt Daniela Dunne, Leiterin Marketing & Kommunikation der HWZ. Sandra-Stella Triebl ergänzt: «Wir freuen uns, mit der neu geborenen Allianz mit elleXX, nun noch mehr Frauen die Möglichkeit zu bieten, diese fantastische Ausbildung an der HWZ erleben zu können.»

Auch für Patrizia Laeri ist es eine Herzensangelegenheit, sich für eine solche Initiative zu engagieren. «Es ist heute insbesondere für Frauen essenziell, am Puls der Tech-Trends zu sein und alte Denkmuster und Geschäftsmodelle herauszufordern.»

Weitere Artikel zum Thema