Karin Zimmermann wird CEO von Dentsu im DACH-Raum

Dentsu International ernennt Karin Zimmermann zur CEO für Deutschland & DACH. Per Januar 2023 übernimmt sie die Verantwortung für das gesamte Geschäft in Deutschland sowie alle Aktivitäten und Ergebnisse in der DACH-Region.

Die ehemalige CEO der Madeleine Fashion Group und Amazon- sowie MCG-Managerin Karin Zimmermann übernimmt nun als CEO DACH bei Dentsu International. Sie berichtet in ihrer neuen Rolle an Giulio Malegori, CEO Dentsu EMEA und wird Teil des Executive Teams in EMEA sowie des Dentsu Deutschland & DACH Executive Boards.

«Karin Zimmermann hat langjährige Erfahrung in der Führung von B2C-Marken und weist eine beeindruckende Erfolgsbilanz in der Umsetzung digitaler Transformationen aus», wird EMEA-CEO Giulio Malegori in einer Mitteilung zitiert. «Darüber hinaus bringt sie mit ihrem branchenübergreifenden und interkulturellen Management-Hintergrund alles mit, um integrierte Lösungen voranzutreiben, die unseren Kunden dabei helfen, ihr volles Markenpotenzial zu nutzen und nachhaltige Geschäftsergebnisse zu erzielen.»

Zimmermann verfügt über mehr als 20 Jahre globale Erfahrung in Markenführung und in der Beratung von Kunden bei der Neuausrichtung ihres Geschäfts. Zuletzt hat sie in ihrer Rolle als CEO die digitale Transformation des Modehändlers Madeleine Fashion Group vorangetrieben. In ihrer Zeit davor hat sie bei Amazon mehrere Modekategorien geführt, bei einer der grössten australischen Supermarktketten Coles den Non-Food-Bereich geleitet und Kundenerlebnisse für das Modeunternehmen C&A entwickelt. Sie verbrachte ausserdem mehr als ein Jahrzehnt bei der Boston Consulting Group BCG, wo sie internationalen Kunden zu strategischem Wachstum verholfen hat.

Sie folgt auf die ehemalige Deutschland- und DACH-CEO Ulrike Handel, die Dentsu International im Oktober 2021 verlassen hat.

Weitere Artikel zum Thema