Andreas Kunz wird Leiter Marketing & Kommunikation bei St.Gallen-Bodensee Tourismus

Andreas Kunz wird per 3. Oktober 2022 die Marketingleitung für die Destination St.Gallen-Bodensee übernehmen. Er folgt auf Tobias Treichler, der Ende Juni das Unternehmen verlassen hat und die Direktion bei den Nachbarorganisationen Rapperswil Zürichsee Tourismus und Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee übernimmt.

Andreas Kunz

Der 44-jährige Andreas Kunz war von 2008 bis 2010 bei Ostschweiz Tourismus als Produkt- und E-CRM-Manager tätig und führte danach bis 2018 die Geschäfte von TSO St.Gallen, einer Unternehmung, die sich um das Digitalmarketing der Ostschweizer Tourismusorganisationen kümmert. Zuletzt war Kunz bei AG als Teamleiter und Consultant im Bereich E-Business tätig. Er absolvierte die Höhere Fachschule für Tourismus Graubünden und verfügt über einen Abschluss als Betriebsökonom FH sowie einen EMBA in General Management und Leadership, abgeschlossen an der FHS St.Gallen.

«Die herausfordernde Position als Leiter Marketing & Kommunikation erfüllt meinen Wunsch nach Gestaltungsmöglichkeiten und Einflussnahme im Destinationsmarketing unserer traumhaft schönen Region und bietet mir die Möglichkeit, den Tourismus in meiner Heimat weiterzuentwickeln», lässt sich der Touristiker in einer Mitteilung zitieren. «Das Tourismusmarketing wird anspruchsvoller. Tourismus muss heute ein Gesamtverständnis entwickeln, das auch die Bedürfnisse von Bevölkerung und Umwelt miteinbezieht.»

(Visited 72 times, 4 visits today)

Weitere Artikel zum Thema