Scholz & Friends Schweiz: Mathias Rösch wird CEO

Scholz & Friends Schweiz stellt das Führungsteam neu auf. Zum 1. Juli 2022 wird Mathias Rösch – bislang Client Service Director und Mitglied der Geschäftsleitung – neuer CEO. Der aktuelle CEO Tobias Händler wechselt in den Verwaltungsrat der Agentur. Gleichzeitig wird die Geschäftsleitung mit Ella Papadakis und David Fischer erweitert.

Scholz & Friends
Das neue Führungsteam von Scholz & Friends Zürich: David Fischer, Christian Vosshagen, Mathias Rösch, Ella Papadakis und Tobias Händler (v.l.n.r.). (Bild: zVg.)

Mathias Rösch arbeitet seit 14 Jahren in verantwortlichen Positionen bei der Agentur und gestaltete den Weg der Agentur in den vergangenen fünf Jahren in der Geschäftsleitung gemeinsam mit Kreativchef Christian Vosshagen und CEO Tobias Händler. «Ich freue mich sehr über die Aufgabe, unsere Erfolgsstory als «kleinste grosse Agentur der Schweiz» weiterzuschreiben – zusammen mit unserem eingespielten Schweizer Team in Zürich sowie im standortübergreifenden Powerplay mit den Friends der Scholz & Friends Family in Deutschland», so Mathias Rösch.

Tobias Händler wechselt in den Verwaltungsrat. In der neuen Position wird er sich weiter um den Ausbau der Agentur kümmern und vereinzelt auf Kundenmandaten tätig bleiben. «Scholz & Friends hat meine gesamte Laufbahn und mich als Person ausserordentlich geprägt. Nun möchte ich mich neu orientieren und blicke gespannt auf neue Herausforderungen. Ich freue mich sehr, die operative Führung von Scholz & Friends Zürich an Mathias zu übergeben», so Händler. Er startete seine Karriere bei Scholz & Friends 2006 in Berlin und Hamburg und wechselte 2010 nach Zürich. Nach fünfjähriger Unterbrechung bei Sunrise, zuletzt als Head of Brand Strategy und Marketing Communications, kehrte er 2016 zu Scholz & Friends als CEO des Schweizer Offices zurück. Unter seiner Führung gelangen die Repositionierung der Agentur und wichtige Mandatsgewinne in den Branchen Medien, Retail, Telekommunikation, Automotive, FMCG und öffentliche Auftraggeber.

Geschäftsleitung von Scholz & Friends wird erweitert

Die Nachfolge von Mathias Rösch tritt am 1. Juli Ella Papadakis als Client Service Director und Mitglied der Geschäftsleitung von Scholz & Friends Schweiz an. Zuvor hat sie als Group Account Director bei Wirz seit dem Pitch-Gewinn im April 2020 das Mandat der Migros inklusive der gesamten Markenführung betreut.

Ebenfalls neu in die Geschäftsleitung berufen wird Creative Director David Fischer. Der Kreative war bereits von 2003 bis 2013 in der Agenturgruppe tätig und kam 2018 nach Stationen bei Publicis und Leo Burnett zurück zu Scholz & Friends Zürich. Seitdem leitet er gemeinsam mit Christian Vosshagen die Kreation der Agentur.

(Visited 323 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema