Anian Heierli neuer Kommunikationsbeauftragter von Ebikon LU

Die Luzerner Vorortsgemeinde Ebikon erhält einen neuen Kommunikationsbeauftragten. Anian Heierli tritt auf den 1. Januar 2022 die Nachfolge von Roland Beyeler an, der die Stelle nach dreijähriger Tätigkeit aufgibt, wie die Gemeinde am Dienstag mitteilte.

(Bild: Gemeinde Ebikon)

Der 35-jährige Heierli hat Medienwissenschaften und Soziologie studiert und arbeitete als Reporter für den Blick. Zuletzt war er als stellvertretender Redaktionsleiter für die drei Titel Urner Zeitung, Obwaldner Zeitung und Nidwaldner Zeitung bei CH Media beschäftigt. (SDA)

(Visited 105 times, 1 visits today)

Weitere Artikel zum Thema